BuzzAura Newsletter

Trending stories delivered to your inbox

Subscribe to our newsletter. Plus, get access to the latest and greatest content from BuzzAura.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!

1. Ein seltsamer Morgen

Catherine Svilicic hat kürzlich einen Hund adoptiert. Er ist freundlich und sehr anhänglich. Zumindest glaubt sie das ... Diese junge Mutter hätte sich nie vorstellen können, dass ihr Hund eines Tages auf ihr Kleines springen würde!

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_1

Vom ersten Tag an wollte sie, dass ihr Kind und der Dobermann sanft miteinander spielen. Der Hund war sehr nett und schien die kleine Charlotte zu lieben. Was dann geschah, erschütterte die junge Mutter zutiefst!

2. Außergewöhnliches Verhalten

Catherine ist sehr glücklich über ihr pelziges Familienmitglied. Ihre einzige Sorge ist, dass dieser Dobermann eine traumatische Vergangenheit hat. Er war von seinem früheren Besitzer jahrelang misshandelt und geschlagen worden. Trotzdem beschloss sie, ihn zu adoptieren.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_2

Sie hofft, dass ihr 17 Monate altes Baby und dieser Dobermann enge Freunde werden. Seine liebevollen Augen sagen ihr, dass sie sich keine Sorgen machen soll. Er spielte sanft mit der kleinen Charlotte, während er sich um sie kümmerte. Aber hatte die junge Mutter Recht oder lag sie furchtbar falsch?

3. Gefährliche Hunderassen

Der Großteil der Hunde spielt gerne mit seinen Besitzern und beißt gelegentlich unschuldig in die Hand oder den Arm seines Besitzers. Allerdings gibt es einige Rassen, wie z. B. den Dobermann oder den Pitbull, die erfahrungsgemäß eine echte Gefahr für den Menschen sein können. Diese Rassen knabbern nicht nur an ihren Besitzern, sondern beißen sogar gelegentlich Menschen.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_3

Dobermänner sind aggressiver als die meisten anderen Hunderassen. Wenn sie ihre Besitzer zubeißen, fügen sie ihnen oft schreckliche Verletzungen zu. Zu den Opfern gehören leider oft kleine Kinder, die sich nur schwer vor den starken Tieren schützen können.

4. Familienzuwachs

Als Catherine ihr Baby Charlotte zur Welt brachte, wollte sie nicht, dass ihre Tochter allein aufwuchs. Sie wollte einen Hund als Begleiter für ihre Tochter haben. Aber sie wollte keinen Hund kaufen, sondern ihn aus einem Tierheim adoptieren.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_4

Sie entschied sich im Tierheim für einen wenig geliebten Hund. Ihre Tochter hat jemanden, den sie sehr liebt, aber ihr Herz ist groß und sie hat noch mehr Liebe zu geben. Der ausgewählte Hund heißt Khan und hat in seinem Leben schon viel mitgemacht …

5. Das neue Zuhause von Khan

Catherine freut sich sehr über den Zuwachs in ihrer Familie. Sie kann es kaum erwarten, ihrer 17 Monate alten Tochter ihren neuen Spielkameraden näher zu bringen. Catherine weiß jedoch, dass eine Adoption bei Hunden immer ein Risiko darstellt. Aber dieser Dobermann hat liebevolle Augen und die junge Mutter ist nicht besorgt. Sie vertraut Khan sehr.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_5

Trotzdem gibt es keine Garantie, dass dieser Dobermann nicht gefährlich ist, insbesondere angesichts seiner Vorgeschichte. Falls Catherine den Hund nicht adoptiert hätte, hätte er in wenigen Wochen getötet werden können. Durch eine glückliche Fügung des Schicksals hat er nur knapp überlebt. Aber war es die richtige Entscheidung?

6. An einem normalen Tag

Catherine verliebte sich zwar sofort in Khans treue Augen, wusste aber nur sehr wenig über sein Wesen. Zu spät, um ihn von Grund auf auszubilden. Sie hoffte, dass er als Welpe richtig erzogen wurde und sich deshalb gut mit ihrer Tochter vertragen würde.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_6

Nur vier Tage nach seiner Annahme ließ Catherine den Dobermann und die kleine Charlotte zum ersten Mal allein im Garten spielen. Bis dahin war Khan sehr freundlich gewesen. Sie wollte wissen, wie sich die beiden miteinander verstehen würden. Damit sie aber nicht allein gelassen wurde, beobachtete sie aus der Ferne.

7. Allgemeines Spiel

Charlotte und Khan haben lange Zeit zusammen auf der Wiese verbracht und hatten viel Spaß beim Spielen miteinander. Die beiden machten auch nicht allzu viel Lärm, und Kathryn genoss ein paar Minuten Freizeit, ohne sich um den Kleinen kümmern zu müssen. Doch plötzlich wurde Khan aus irgendeinem Grund sehr unruhig.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_7

Wie ein Verrückter schnappte er sich das Baby und warf es auf das Gras. Charlotte flog mindestens einen Meter durch die Luft, bevor sie auf dem Rücken auf dem Boden aufschlug. Die Mutter sah entsetzt zu.

8. Der Wut von Khan

Catherine stand mit offenem Mund da, fassungslos über den Anblick, der sich ihr bot. Was hatte den Khan zu einer solchen Tat getrieben? Charlotte hatte ihren Spaß mit dem Hund und hatte ihn in keiner Weise provoziert.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_8

Vielleicht stimmt es, dass man einem Dobermann nicht trauen kann ...... Vielleicht ist das seine schwierige Vergangenheit. Catherine hat tausend Fragen, aber keine Zeit, sie muss ihr Baby retten!

9. Der ruhige Zeuge

Aus irgendeinem seltsamen Grund sah Khan das Kleinkind als Bedrohung an. Es machte ihm anscheinend nichts aus, dass Catherine die ganze Sache vom Küchenfenster aus beobachtete.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_9

Sie sah, wie Khan in die Windel der Kleinen biss, bevor er sie hoch in die Luft warf. Aber das war leider noch nicht alles! Catherine musste dringend intervenieren, um Schlimmeres zu verhindern …

10. Der Schrecken des Ganzen

Catherine stand erschrocken in der Küche und blickte aus dem Fenster auf den Garten. Aber was war geschehen? Zunächst stupste Khan das Kind sanft an, fast als wolle er es ein wenig provozieren. Charlotte ignorierte den Dobermann, der sie schubste, und ging einfach weiter durch den Garten, als wenn nichts geschehen wäre. Khan ließ jedoch nicht locker und rannte dem Kind hinterher.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_10

Dann versenkte er wie wütend seine scharfen Zähne in der Windel des Babys und schmiss Charlotte weit hinaus ins Gras, "als wäre sie eine Stoffpuppe", wie sich Catherine später erinnerte.

11. Unverständlich

Charlotte weinte nicht, aber sie sah niedergeschlagen aus und hatte eindeutig Angst vor dem Hund: "Wenn ich es nicht mit eigenen Augen gesehen hätte, würde ich es nicht glauben", sagte Catherine. Sie rennt hinüber, um sich um das arme Baby zu kümmern, das wie betäubt im Gras liegt.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_11

Noch bevor Charlotte reagieren konnte, schrie Khan plötzlich verzweifelt auf und stürzte zu Boden. Die ganze Familie war fassungslos und hatte keine Ahnung, was passiert war.

12. Da stimmt etwas nicht.

Catherine eilte in den Garten und war überrascht, dass es Charlotte gut ging! Sie überprüfte die Wunden ihrer Tochter, aber sie war unverletzt, gut und schien sich von dem Schock erholt zu haben! Sie konnte es nicht glauben.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_12

Aber irgendetwas war nicht stimmt. Khan lag regungslos im Gras. Er lag leblos da. Catherine wusste nicht, was passiert war. Sie geriet in Panik. Die ganze Situation war überwältigend - erst ihr Baby, jetzt ihr Hund!

13. Ein großartiges Opfer

Plötzlich stiegen ihr die Tränen in die Augen: Ihr Hund hatte versucht, Charlotte zu beschützen. Bei seiner Heldentat muss er schwer verwundet worden sein. Khan lag regungslos auf dem Boden und winselte hilflos. Sie hatte keine Zeit zu verlieren!

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_13

Charlotte war klar, dass sie sofort Hilfe holen musste. Die große Wunde, die Khan am Körper hatte, musste behandelt werden. Er war in einem schlechten Zustand und es sah aus, als würde er sterben. Hat ihn etwas gebissen?

14. Wie gelähmt

Ein giftiges Tier hat Khan gebissen, ein Tier, das so gefährlich ist, dass ein einziger Biss einen Elefanten zu Fall bringen könnte. Obwohl Khan ein kräftiger Dobermann war, kam er mit dem Gift dieses Tieres nicht zurecht. Er lag regungslos im Gras vor ihr und winselte vor Schmerzen.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_14

Es brach Catherine das Herz, ihren wimmernden Helden zu sehen. Sie musste dem Khan helfen, der gerade ihr Baby gerettet hatte. Sie hatte nicht viel Zeit, denn das Gift schien seine volle Wirkung zu entfalten. Er atmete flach und sie hatte Angst, dass er nicht mehr atmen könnte …

15. Es blieb nicht viel Zeit.

Catherine nahm Charlotte mit ins Haus und übergab sie ihrer Familie. Anschließend ging sie zu Khan, um sich über den Zustand ihres Hundes zu untersuchen. Was sie sah, war absolut herzzerreißend ......

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_15

Ihr Hund liegt regungslos da, die Zunge hängt ihm aus dem Maul. Trotz der Tatsache, dass er leblos dalag, verlor Catherine nie die Hoffnung. Sie musste ihrem Welpen helfen. Er hatte ihrer kleinen Charlotte unter Einsatz seines eigenen Lebens das Leben gerettet.

16. Ein Wettlauf mit der Zeit

Ohne weiter zu überlegen, hob Catherine den reglosen Khan auf und trug ihn eilig zum Auto. Dann legte sie den leblosen Körper vorsichtig auf den Rücksitz und fuhr wie verrückt zur Tierklinik, die glücklicherweise in der Nähe ihres Hauses lag.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_16

Sie wusste nicht, was dort passieren würde. Alles, was sie wusste, war, dass sie so schnell wie möglich dorthin kommen musste. Es war eine Frage von Leben und Tod. Sie musste sich beeilen, oder jede Hilfe käme zu spät. Khan lag regungslos auf dem Rücksitz, und sie war sich sicher, dass er kaum noch atmen konnte. Jetzt kam es auf jede Minute an!

17. Unterwegs

Als Catherine die Straße überquert, um Khan zum nächsten Tierarzt zu bringen, sieht sie den armen Hund auf ihrem Rücksitz liegen. Sein Heldentum rührte sie zu Tränen. Sie war sichtlich gerührt von seiner Tapferkeit.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_17

Es war kaum zu glauben, dass sie jemals Zweifel an ihm und seiner Liebe zu ihrer kleinen Charlotte gehabt hatte. "Ich wusste bis dahin nicht, dass ich so gut fahren kann. Ich schätze, das Adrenalin hat geholfen", sagte sie später.

18. Medizinische Behandlung

Als sie auf dem Parkplatz der Tierklinik ankam, eilte sie mit ihrem verletzten Hund auf dem Arm in das Gebäude. Sie wusste, dass dies ein Notfall war und wollte, dass sie sofort Hilfe bekam.

Haushund wirft Baby quer durch den Garten: der Grund ist verblüffend!_18

Als sie das Gebäude betrat, rief sie sofort um Hilfe. Zum Glück für Khan kamen Ärzte und Krankenschwestern aus allen Richtungen herbeigeeilt und legten ihn auf ein rollbares Bett. Sie konnte nur entsetzt stammeln, aber sie machte dem Arzt klar, dass ihr Hund gebissen worden war und höchstwahrscheinlich vergiftet worden war.

Trending Posts

More On BuzzAura

FREE NEWSLETTER

Sign up our Newsletter for Free. Be the first to find what's new on BuzzAura.

Click Allow for free updates on top stories you'd love!
We use cookies to enhance your experience. By clicking any link on this site you are giving your consent to our cookie policy.
Got It Learn More